Innenstädte beleben - Wie sieht die Innenstadt der Zukunft aus?

Die Corona-Pandemie und der Lockdown haben die ohnehin schon schwierige Situation in zahlreichen Innenstädten und Ortszentren teils drastisch verschärft. Ich bin froh, dass wir in Bayern schlagkräftige Förderprogramme für die Stadt- und Ortsentwicklung haben. Denn wir müssen die Innenstädte neu beleben. Wichtig ist mir, dass wir jedes einzelne Förderprogramm evaluieren und schauen, ob diese Programme für die aktuelle Situation noch passgenau sind und wie wir sie gegebenenfalls umgestalten müssen.

Wichtig ist auch, dass wir das Thema größer denken: Wo entwickeln sich die Innenstädte hin? Wie können wir sie gemeinsam so attraktiv bekommen, dass die Menschen gerne hingehen

Wenn wir wissen wollen, wie die Innenstadt der Zukunft aussieht, müssen wir von Architektur und Verkehr über Kunst und Kultur bis Handel und Gastronomie alle Bereiche mitdenken. Das Thema ist aktueller denn je und wir haben es jetzt in der Hand. Vielleicht kann Corona so auch zu einer Chance für unsere Innenstädte werden.

Mit besten Grüßen

Ihre
Unterschrift Staatsministerin Kerstin Schreyer
Kerstin Schreyer
Staatsministerin